10.12.2016
Beeindruckendes Finale beim Deutschen Menschenrechts-Filmpreis

Vor mehr als 450 Gästen werden die diesjährigen Preisträger geehrt, Menschenrechte und deren filmische Kommentierung wichtiger denn je, Heribert Prantl: „Die Menschenrechte brauchen Heimat in Europa. Sonst ist Europa keine Heimat.“

[RTF]   [PDF]

 

07.12.2016
Menschenrechte weiterdenken

Erstmals weiterführendes Rechercheangebot zu ausgewählten Preisträgerfilmen verfügbar

[RTF]   [PDF]

 

09.11.2016
Preisträger stehen fest

Deutscher Menschenrechts-Filmpreis in sechs Kategorien vergeben, große thematische Bandbreite der geehrten Produktionen, Preisverleihung am 10. Dezember in Nürnberg

[RTF]   [PDF]

 

17.10.2016
Nominierte stehen fest

79 Filme stehen auf der Shortlist für die vier Fachjurys zum Deutschen Menschenrechts-Filmpreis, endgültige Entscheidungen fallen Anfang November

[RTF]   [PDF]

 

26.09.2016
Europäisches Parlament übernimmt Schirmherrschaft

Parlamentspräsident Martin Schulz unterstreicht europäische Bedeutung des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises

[RTF]   [PDF]

 

22.08.2016
Jurys berufen

Veranstalterkreis des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises beruft vier Fachjurys

[RTF]   [PDF]

 

19.04.2016
Call for Entries"

Deutscher Menschenrechts-Filmpreis startet in die 10. Wettbewerbsrunde

[RTF]   [PDF]

 

01.02.2016
Partner im "Wertebündnis Bayern"

Veranstalterkreis des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises in Kreis der Bündnispartner aufgenommen, Menschenrechts-Bildung ist Wertevermittlung

[RTF]   [PDF]

 

06.12.2014
Ausgezeichnete Menschenrechts-Filme

Herausragende Filme bei der neunten Verleihung des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises in der Nürnberger Tafelhalle geehrt, Wettbewerb gewinnt weiter an Bedeutung, engagierte Filmemacher werden unterstütz

[RTF]   [PDF]

 

18.11.2014
6 x Deutscher Menschenrechts-Filmpreis

Preisverleihung am 6. Dezember, großes Finale der neunten Ausgabe des renommierten Wettbewerbs in der Nürnberger Tafelhalle, Preise in sechs Kategorien vergeben, Eintrittskarten noch verfügbar

[RTF]   [PDF]

 

22.10.2014
36 Nominierungen bekanntgegeben

Veranstalterkreis des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises schlägt den Fachjurys 36 Filme zur Bewertung vor, Nominierungen in der Kategorie „Bildung“ folgen

[RTF]   [PDF]

 

25.09.2014
Drei Fachjurys berufen

Veranstalterkreis des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises beruft Fachjurys, bundesweit namhafte Menschenrechts- und Filmexperten vertreten

[RTF]   [PDF]

 

18.09.2014
416 Filme für die Menschenrechte
Einsendefrist zum Deutschen Menschenrechts-Filmpreis endet mit Rekordbeteiligung, erfreulicher Anstieg der Einreichungen bei nicht-kommerziell arbeitenden Filmemachern

[RTF]   [PDF]

 

05.05.2014
Ausschreibung gestartet
Veranstalterkreis lobt zum neunten Mal Deutschen Menschenrechts-Filmpreis aus, Einreichungen ab sofort möglich, neue Kategorie „Langfilm“, Bewerbungsschluss am 2. September 2014

[RTF]   [PDF]

 

03.03.2014
Neue Wettbewerbskategorien beim Deutschen Menschenrechts-Filmpreis
Zum Deutschen Menschenrechts-Filmpreis (DMFP) können ab sofort auch Langfilme mit unbegrenzter Spiellänge eingereicht werden. Neben den bisherigen fünf Wettbewerbskategorien kommt damit eine sechste hinzu. Bislang war die Länge von professionellen TV- und Kinofilmen auf 60 Minuten begrenzt

[RTF]   [PDF]

 

11.06.2013
Globalisierung – jetzt auch im Klassenzimmer
Träger des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises 2012 in der Kategorie „Bildung“ steht ab sofort als didaktische DVD zur Verfügung, Menschenrechts-Filme in der schulischen und außerschulischen Jugend- und Erwachsenenbildung

[RTF]   [PDF]

 

09.01.2013
Menschenrechts-Filme on Tour
Preisträgerfilme werden im Januar in vier deutschen Städten gezeigt, Vorführung und Filmgespräch mit den Filmemachern und Produzenten in Berlin, Hamburg, München und Frankfurt a.M.

[DOC] [PDF]

 

08.12.2012
Pressemitteilung vom 08.12.2012
Die Preisträger in allen fünf Kategorien des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises stehen fest. Hier finden Sie alle Informationen zu den Filmen und Filmemacher/-innen. [weiter]
 

 

08.12.2012
Pressemitteilung vom 08.12.2012
Deutscher Menschenrechts-Filmpreis 2012
Elektronische Pressemappe

[pdf] 

 

05.12.2012
Pressemitteilung vom 05.12.2012
Christoph Süß moderiert Preisverleihung

[rtf] [pdf] 

 

28.11.2012
Pressemitteilung vom 28.11.2012
„Fangen wir doch hier gleich an!“

[rtf] [pdf] 

 

20.10.2012
Pressemitteilung vom 20.10.2012
29 Nominierungen zum Deutschen Menschenrechts-Filmpreis

[rtf] [pdf] 

 

27.08.2012
Pressemitteilung vom 27.08.2012
Einreichfrist endet am 3. September

[rtf] [pdf] 

 

 08.05.2012
Pressemitteilung vom 8.5.2012
Preisgelder werden angehoben

[rtf] [pdf]

 

16.04.2012
Pressemitteilung vom 16.04.2012
Bewerbungsfrist für den Deutschen Menschenrechts-Filmpreis startet

als rtf-Datei herunterladen

 

02.04.2012
Pressemitteilung vom 02.04.2012
Deutscher Menschenrechts-Filmpreis und „TOURA D‘OR – Internationaler Filmwettbewerb für zukunftsfähigen Tourismus“ kooperieren künftig

als rtf-Datei herunterladen

 

02.04.2012
Interview vom 02.04.2012
Birgit Steck, Geschäftsführerin des Arbeitskreises Tourismus und Entwicklung, über die Kooperation mit dem DMFP

[pdf]

 

11.07.2011
Pressemitteilung vom 6.12.2011
...und immer wieder Menschenrechtfilme

[rtf] [pdf]

 

11.07.2011
Pressemitteilung vom 11.07.2011
Bildungspreis auf DVD erschienen

[rtf] [pdf]

 

08.12.2010
Pressemitteilung vom 08.12.2010
Menschenrechte für das Klassenzimmer

[rtf] [pdf]

 

04.12.2010
Deutscher Menschenrechts-Filmpreis verliehen
Pressemappe vom 04.12.2010

Pressetext, erstes Resümme [rtf] [pdf]

Preisträger und Jurybegründungen [rtf] [pdf]

Grußwort von Jutta Limbach [rtf] [pdf]

Rede von Prof. Dr. Ingo Hofmann [rtf] [pdf]

Veranstalter und Unterstützer [rtf] [pdf]

Jurymitglieder [rtf] [pdf]

Die Preisträger auf Reisen "Lange Nächte" [rtf] [pdf]

Bildungspreis [rtf] [pdf]

 

29.11.2010
Pressemitteilung vom 29.11.2010
Einladung zum Pressegespräch

[rtf] [pdf]

 

23.11.2010
Pressemitteilung vom 23.11.2010
"Kinder" als zentrales Filmthema

[rtf] [pdf]

 

11.11.2010
Pressemitteilung vom 11.11.2010
Christoph Süß moderiert Preisverleihung

[rtf] [pdf]

 

04.11.2010
Pressemitteilung vom 04.11.2010
Jurysitzungen starten

[rtf] [pdf]

 

26.10.2010
Terminhinweis vom 26.10.2010
Verleihung des Deutschen Menschenrechts-FIlmpreises 2010

[rtf] [pdf]

 

15.09.2010
Pressemitteilung vom 15.09.2010
Ein Anwalt der Menschenrechte... der Deutsche Anwaltverein engagiert sich beim Menschenrechts-Filmpreis

[rtf] [pdf]

 

21.06.2010
Pressemitteilung vom 21.06.2010
Ewige Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit … Jutta Limbach als Schirmherrin

[rtf] [pdf]

 

27.05.2010
Pressemitteilung vom 27.05.2010
Jeder kann etwas tun … Wieder Zuschauerwettbewerb zum Deutschen Menschenrechts-Filmpreis: Deutsches Jugendherbergswerk fördert bundesweiten Mitmach-Wettbewerb

[rtf] [pdf]

 

14.04.2010
Pressemitteilung vom 14.04.2010
Bewerbungsfrist zum Deutschen Menschenrechts-Filmpreis beginnt am
15. April, Einreichung bis 15. September möglich, bundesweite Beachtung des Wettbewerbs weiter spürbar gewachsen

[rtf] [pdf]

 

15.03.2009
Pressemitteilung vom 15.03.2009
Spuren der Kindersklaverei führen bis nach Deutschland - Dokumentarfilm über ausgebeutete Kinder in Indien
[rtf] [pdf]

 

06.12.2008
Deutscher Menschenrechts-Filmpreis verliehen
Pressemappe vom 06.12.2008

Fünf Filme ausgezeichnet [rtf] [pdf]
Preisträger Profiproduktionen [rtf] [pdf]
Grusswort von Jutta Limbach [rtf] [pdf]
Preisträger und Jurybegründung [rtf] [pdf]
Rede von Günther Burkhardt, kurz [rtf] [pdf]
Rede von Günther Burkhardt, lang [rtf] [pdf]
Veranstalter und Unterstützer [rtf] [pdf]
Jurymitglieder [rtf] [pdf]
Bildungspreis [rtf] [pdf]

 

06.12.2008
Pressemitteilung vom 06.12.2008
226 Filme für die Menschenrechte: Der Deutsche Menschenrechtsfilmpreis zeichnet Filme in fünf Kategorien aus
[rtf] [pdf]

 

06.12.2008
Pressemitteilung vom 06.12.2008
Preisträger Profiproduktionen: Im Schatten des Bösen
[rtf] [pdf]

 

03.12.2008
Pressemitteilung vom 03.12.2008
Hansjürgen Rosenbauer moderiert Preisverleihung
[rtf] [pdf]

 

27.11.2008
Pressemitteilung vom 27.11.2008
10 Jahre Filme für die Menschenrechte
[rtf] [pdf]

 

24.11.2008
Pressemitteilung vom 24.11.2008
Bayerischer Rundfunk ist engagierter Partner
[rtf] [pdf]

 

19.11.2008
Pressemitteilung vom 19.11.2008
Terminhinweis Deutscher Menschenrechts-Filmpreis
Verleihung am 6. Dezember 2008 in Nürnberg
[rtf] [pdf]

 

24.10.2008
Pressemitteilung vom 24.10.2008
Und wächst, und wächst, und wächst...
226 Einsendungen, brisante Thematiken filmisch aufgearbeitet
[rtf] [pdf]

 

07.10.2008
Pressemitteilung vom 07.10.2008
Jury-Marathon hat begonnen
Zwei Fachjurys bewerten Einreichungen zum Deutschen Menschenrechts-Filmpreis
[rtf] [pdf]

 

07.10.2008
Pressemitteilung vom 07.10.2008
Erstmals Bildungspreis ausgelobt
fwu zeichnet Produktion für die Praxis der Bildungsarbeit aus
[rtf] [pdf]

 

26.08.2008
Pressemitteilung vom 26.08.2008
Einsendeschluss 15. September
[rtf] [pdf]

 

18.08.2008
Pressemitteilung vom 18.08.2008
Gemeinsam für die Menschenrechte
PRO ASYL wird Mitveranstalter beim Deutschen Menschenrechts-Filmpreis
[rtf] [pdf]

 

03.03.2008
Pressemitteilung vom 09.05.2008
Zuschauerbeteiligung
Deutsches Jugendherbergswerk initiiert bundesweiten Mitmachwettbewerb
[rtf] [pdf]

 

03.03.2008
Pressemitteilung vom 03.03.2008
Deutscher Menschenrechts-Filmpreis startet
Jubiläum: 10 Jahre Deutscher Menschenrechts-Filmpreis, Einreichungen ab sofort möglich, zahlreiche Neuerungen im Wettbewerb
[rtf] [pdf]

 

10.12.2006
Pressemappe zur Preisverleihung des 5. DeutschenMenschenrechts-Filmpreises
In den pdf-Dateien finden Sie alle wichtigen Informationen zur Preisverleihung:
[Presseinformation]
[Preisträger und Jurybegründung]
[Grußwort von Jutta Limbach]
[Veranstalter und Unterstützer]
[Jurymitglieder]

 

04.12.2006
Pressemitteilung vom 4.12.2006
„Menschenrechtsverletzungen gibt es auch direkt
vor unserer Haustür“Dr. Ulrich Maly zum ‚Deutschen Menschenrechts-Filmpreis 2006’
[doc] [pdf]

 

16.11.2006
Pressemitteilung vom 16.11.2006
Prof. Jutta Limbach ehrt Preisträger, weltweit bedeutender Filmwettbewerb zum Thema Menschenrechte, Ankündigung Pressekonferenz
[doc] [pdf]

 

26.10.2006
Pressemitteilung vom 26.10.2006
Teilnahmerekord!
[doc]

 

19.09.2006
Pressemitteilung vom 19.09.2006
Sonia Mikich moderiert Preisverleihung
[doc]

 

28.06.2006
Pressemitteilung vom 28.06.2006
Jurys für den Deutschen Menschenrechts-Filmpreis berufen
[doc] [pdf]

 

04.04.2006
Pressemitteilung vom 04.04.2006
Bayerischer Rundfunk ist Medienpartner
[doc]

 

28.02.2006
Pressemitteilung vom 28.02.2006
Jutta Limbach ist Schirmherrin des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises
[doc] [pdf]

 

15.12.2004
Pressemitteilung vom 15.12.2004
DMFP würdigt Engagement für die Menschenrechte
[doc]

 

11.12.2004
Pressemitteilung vom 11.12.2004
Pressemappe Preisverleihung
[doc] [pdf]

 

06.10.2004
Pressemitteilung vom 06.10.2004
Gerd Ruge in der Jury des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises
[doc]

 

12.03.2004
Pressemitteilung vom 12.03.2004
Erstmals können sich auch Zuschauer beteiligen
[doc]

 

08.12.2002
Pressemitteilung vom 08.12.2002
Deutscher Menschenrechts-Filmpreis 2002 in Nürnberg verliehen
[rtf] [pdf]

 

31.10.2002
Pressemitteilung vom 31.10.2002
Mehr als 160 Einreichungen beim Deutschen Menschenrechts-Filmpreis 2002
[rtf] [pdf]

 

07.12.2001
Pressemitteilung vom 07.12.2001
Deutscher Menschenrechts-Filmpreis 2002: Der Wettbewerb beginnt
[rtf] [pdf]

 

09.12.2000
Pressemitteilung vom 09.12.2000
Deutscher Menschenrechts-Filmpreis 2000 in Nürnberg vergeben
[rtf] [pdf]

 

06.12.1998
Pressemitteilung vom 06.12.1998
Preisvergabe des Wettbewerbs "... durch anderer Augen sehen"
[rtf] [pdf]

Quick Links

Presse | Newsletter | Impressum

Interviews Preisverleihung

Heidi Specogna
Preisträgerin Langfilm
zum Interview

Alexander Bühler
Preisträgerin „Magazinbeitrag“
zum Interview

Arkadij Khaet
Preisträger „Bildung“
zum Interview

Manuela Bastian,
Preisträgerin "Hochschule"
zum Interview

Sonja Elena Schroeder,
Preisträgerin "Amateure"
zum Interview

Prof. Dr. Dr. hc Heribert Prantl,
Gastredner
zum Interview