Bon Voyage

Fabio Friedli, Schweiz 2011
6 Min., Animationsfilm, Deutscher Menschenrechts-Filmpreis 2012
DVD mit Unterrichtsmaterial im ROM-Teil

Dutzende Emigranten besteigen einen überfüllten Lastwagen. Ihr Ziel: die Festung Europa. Als letztlich nur einer von ihnen nach einer lebensgefährlichen Reise dieses Ziel erreicht, erwartet ihn die Konfrontation mit einer anderen brutalen Realität: der europäische Umgang mit Flüchtlingen.

Die didaktische DVD kann in Sozialkunde, Politik, Wirtschaft, Geschichte, Geografie und Religion/Ethik eingesetzt werden.Thematische Sequenzen und ausführliches Zusatzmaterial für den Unterricht ermöglichen eine vertiefte Auseinandersetzung mit den Zusammenhängen einer globalisierten Welt.

Der Film ist Träger des Menschenrechtsfilmpreises 2012 in der Kategorie „Kurzfilm“.

 

Schlagwörter:
• Migration, Asyl, Flucht
• Menschenrechte
• Politik, Fremde
• Inszenierung von Wirklichkeit


Eignung:
• Allgemeinbildende Schulen, ab 7. Jahrgang
• Berufsbildende Schule
• Jugend- und Erwachsenenbildung, ab 14 Jahre
• Eine Welt-Gruppen, Humanitäre Organisationen


Verfügbarkeit

Kauf-DVD

Quick Links

Presse | Newsletter | Impressum

Interviews Preisverleihung

Heidi Specogna
Preisträgerin Langfilm
zum Interview

Alexander Bühler
Preisträgerin „Magazinbeitrag“
zum Interview

Arkadij Khaet
Preisträger „Bildung“
zum Interview

Manuela Bastian,
Preisträgerin "Hochschule"
zum Interview

Sonja Elena Schroeder,
Preisträgerin "Amateure"
zum Interview

Prof. Dr. Dr. hc Heribert Prantl,
Gastredner
zum Interview