Deutscher Menschenrechts-Filmpreis 2008

Amateurproduktionen

Deutscher Menschenrechts-Filmpreis 2008 - Amateurproduktionen
5 Kurzfilme, 117 Min. Gesamtlaufzeit, div. Genres, Deutschland 2006-2008
Schlagworte: Menschenrechte
Eignung: ab 14 Jahren

Verfügbarkeit

Verleih bei Evangelischen Medienzentralen
Verleih bei Katholischen Medienzentralen
Verleih bei Landesmediendiensten
Kauf-DVD

zurück

Quick Links

Presse | Newsletter | Impressum

Interviews Preisverleihung

Heidi Specogna
Preisträgerin Langfilm
zum Interview

Alexander Bühler
Preisträgerin „Magazinbeitrag“
zum Interview

Arkadij Khaet
Preisträger „Bildung“
zum Interview

Manuela Bastian,
Preisträgerin "Hochschule"
zum Interview

Sonja Elena Schroeder,
Preisträgerin "Amateure"
zum Interview

Prof. Dr. Dr. hc Heribert Prantl,
Gastredner
zum Interview