Meldungen - Archiv

Nachrichten Archiv:


Einreichfrist endet am 3. September

Produktionen zum Thema Menschenrechte können noch eine Woche vorgelegt werden

[mehr]

Preisstatue
Preisstatue

Preisgelder werden angehoben

Veranstalter des Deutschen Menschenrechts-Filmpreis würdigen die Sieger in jeder Kategorie künftig mit jeweils 2.500 Euro Preisgeld

[mehr]


Bewerbungsfrist startet

Ab sofort können Filme zum Deutschen Menschenrechts-Filmpreis eingereicht werden, Bewerbungsfrist endet am 3. September 2012, achte Auflage des renommierten Medienwettbewerbs

[mehr]


Menschenrechte und Tourismus

Deutscher Menschenrechts-Filmpreis und „TOURA D‘OR – Internationaler Filmwettbewerb für zukunftsfähigen Tourismus“ kooperieren künftig

[mehr]


...und immer wieder Menschenrechtsfilme

Im Dezember 2012 wird zum 8. Mal der Deutsche Menschenrechts-Filmpreis verliehen, Preisträger der letzten Jahre sind als didaktische DVD erhältlich.

[mehr]


IRAN ELECTIONS 2009 - Preisträgerfilm auf DVD für Unterricht und Bildungsarbeit

Der Preisträger des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises 2010 „Iran Elections 2009“ steht ab 2. November als didaktische DVD zur Verfügung.

[mehr]


„Schicksal Abschiebung“: Preisträgerfilm steht für Bildungsarbeit zur Verfügung

FWU veröffentlicht didaktische DVD mit Gewinnerfilm des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises als Bildungsmaterial für den Unterricht

 

[mehr]

Displaying results 43 to 49 out of 83

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >

Quick Links

Presse | Newsletter | Impressum

Interviews Preisverleihung

Heidi Specogna
Preisträgerin Langfilm
zum Interview

Alexander Bühler
Preisträgerin „Magazinbeitrag“
zum Interview

Arkadij Khaet
Preisträger „Bildung“
zum Interview

Manuela Bastian,
Preisträgerin "Hochschule"
zum Interview

Sonja Elena Schroeder,
Preisträgerin "Amateure"
zum Interview

Prof. Dr. Dr. hc Heribert Prantl,
Gastredner
zum Interview